MANTA REISEN MEINT
058-059_manta_meint
058-059_manta_meint_2
WUSSTEST DU, DASS...

… die Haut des Mondfisches mit bis zu 15 cm die dickste
im gesamten Tierreich ist? Der grösste Knochenfisch
der Welt kann eine Länge von 3 Metern und ein Gewicht von 2 Tonnen erreichen.

ÜBER DIESES BILD

Mondfisch

Gerald Novak

 

Mondfisch an Putzerstation bei Nusa Penida.

INDONESIEN

BALI – OSTEN

Ein Tempel für Fledermäuse, eine Stadt für Künstler und ein Paradies für Meeresanbeter. Hausriffe laden zu individuellem Schnorcheln und Tauchen ein, mit malerischen Korallen und Schwämmen auf schwarzem Grund. Augen auf: Die Pracht des Tauchens liegt oft im Kleinen. Auch am beliebten Wrack der «U.S.S. Liberty». Um Nusa Penida stehen die Chancen gut, Mantas, Thunfischen und Haien hautnah zu begegnen. Mit einer Portion Glück reichts gar für einen Mondfisch. Denn soviel ist klar: In diese Insel verlieben sich nicht nur Götter.

Tauchinfos Die strömungsexponierten Tauchplätze rund um die Inseln Nusa Penida und Lembongan liegen vor der Südostküste Balis und können nur vom Boot aus betaucht werden. Oft treten hier starke Strömungen auf und die Temperaturen fallen gelegentlich bis auf 20 °C. Wer auf eine Begegnung mit Mantas und den seltenen Mondfischen hofft, hat hier sicherlich die besten Chancen. Die Tauchgebiete entlang der Nordostküste beherbergen wunderschöne Hart- und Weichkorallen sowie Schwämme. Die meisten Plätze liegen in unmittelbarer Nähe zum Festland – somit ideal für individuelles Tauchen. Kleine Fischschwärme, gelegentlich ein Riffhai und viele wirbellose Tiere werden oft gesichtet. Das fantastisch bewachsene Wrack der «U.S.S. Liberty» bei Tulamben ist Balis beliebtester Tauchspot.

Anreise Zielflughafen: Denpasar
Gesamtreisedauer: mind. 16 Stunden
Verschiedene Anreisemöglichkeiten via diverse Städte Asiens wie Singapur, Bangkok oder Kuala Lumpur.

Pura Ulun Danu temple
KLIMA BALI
056-057_klima

Beste Reisezeit: März–November

Von Dezember–Februar kann der Monsun heftige Niederschläge bringen, tauchen trotzdem ganzjährig möglich.

HIGH_LIGHT
  • Bei Nusa Penida den Mondfisch im Blauwasser entdecken – im August und September
  • In den frühen Morgenstunden durch den Makrelenschwarm tauchen – am Wrack der «U.S.S. Liberty»
  • Individuelles Hausrifftauchen – an Balis Nordostküste von Frühmorgens bis Spätabends
  • Mit dem Fahrrad die Reisfelder, Tempel und kleinen Dörfer entdecken – ausserhalb des hektischen Ubud
058-059_map

Du schätzt die Unabhängigkeit

AKTUELLE ANGEBOTE

auf Manta.ch