ÜBER DIESES BILD

Schwarzspitzenriffhai

Gerald Novak

 

Ein weit verbreiteter Räuber im Pazifik und Indischen Ozean, oft anzutreffen im Flachwasser von Korallenriffen.

TAUCH

SAFARIS

Unberührte und abgelegene Tauchplätze, welche in Tagestouren vom Festland aus meist nicht erreichbar sind und oft fernab üblicher Touristengebiete liegen, üben auf Dich einen ganz besonderen Reiz aus? Du erfreust Dich neben einzigartigen Erlebnissen unter Wasser auch an einem unkomplizierten und geselligen Bordleben?

Eine Tauchsafari spricht Taucher an, die das Leben in freier Natur schätzen und sich gerne in eine kleine Gemeinschaft einfügen. Die Qualität der Tauchgebiete ist tendenziell besser als in Gebieten mit grossem Tauchervolumen. In unserem Angebot findest Du Tauchsafaris verschiedener Schwierigkeitsstufen. In Thailand zum Beispiel bist Du auf den meisten Booten bereits als ausgebildeter Taucher mit wenig Erfahrung willkommen. In anspruchsvolleren Tauchgebieten wie Galapagos, Cocos oder Socorro ist eine Mindesterfahrung von 50 Tauchgängen und ein Advanced Brevet vorgeschrieben. In diesen Gebieten wird eigenverantwortliches Tauchen vorausgesetzt. Natürlich können ganze Schiffe auch von Gruppen als Vollcharter gebucht werden, und Du geniesst den Vorteil, dass Deine Wünsche bezüglich Tourenverlauf und Tauchbetrieb so weit wie möglich berücksichtigt werden können.

safari_1
Info_icon

Top Tauchsafari-Destinationen:
Ägypten, Oman, Malediven, Thailand, Indonesien, Philippinen, Palau, Papua-Neuguinea, Galapagos, Cocos, Socorro.

Du schätzt die Unabhängigkeit

AKTUELLE ANGEBOTE

auf Manta.ch